ÖBB Demokratie-Taurus getauft

Loktaufe am Wiener Hauptbahnhof – Demokratie fährt Taurus

Bei äußerlich kaltem Wetter aber bei guter Stimmung der anwesenden Parlamentspolitiker wurde eine mit einem „Parlamentsbranding“ beklebte Taurus der ÖBB (1116 200) als „Demokratielok“ getauft.

Schade dass die anwesenden Politiker (1. NR Präsident Wolfgang Sobotka, 2. NR Präs. Doris Bures, 3. NR Präs. Ing. Norbert Hofer sowie der Präs. des Bundesrates Karl Bader von der ÖVP Niederösterreich sowie ÖBB General DI Andreas Matthae in ihren Statements nicht auf die gewaltigen Herausforderungen der österr. Verkehrspolitik und im Speziellen der Staatsbahn ÖBB eingingen, sondern die Signale standen auf „Alles leiwand, Alles eitel Wonne“.

Wir wünschen der neu beklebten Lok „allzeit (unfall) freie Fahrt“!


Alle Fotos copyright DEEF/Dr. Michael Alexander Tiberius Populorum

Sollten Sie Anregungen zu den Projekten haben oder eigene Beiträge oder Fotos präsentieren wollen, so freuen wir uns auf eine Kontaktaufnahme. Haben Sie einen Fehler entdeckt? Bitte um Info >

redaktion@dokumentationszentrum-eisenbahnforschung.org


Bericht von: Dr. Michael Alexander Tiberius Populorum, Chefredakteur Railway & Mobility Research Austria / DEEF

Erstmals Online publiziert: 4. Dezember 2019; Letzte Ergänzung: