Zwölferhornseilbahn-St.Gilgen

Neu bei DEEF Online ist eine Doku zur neuen

Zwölferhornseilbahn in St. Gilgen am Wolfgangsee

Hier gehts zur Detail-Doku über die neue Zwölferhornseilbahn in St. Gilgen >>>

Zwölferhornseilbahn St. Gilgen Seilbahn Österreich Salzburg
Zwölferhornseilbahn St. Gilgen Seilbahn Salzburg

Text / Fotos / Videos copyright DEEF / Dr. Michael Alexander Tiberius Populorum.

Sollten Sie Anregungen zu den Projekten haben oder eigene Beiträge oder Fotos präsentieren wollen, so freuen wir uns auf eine Kontaktaufnahme. Haben Sie einen Fehler entdeckt? Bitte um Info >

redaktion@dokumentationszentrum-eisenbahnforschung.org


Bericht von: Dr. Michael Alexander Tiberius Populorum, Chefredakteur Railway & Mobility Research Austria / DEEF

Erstmals Online publiziert: 5. August 2022;  Letzte Ergänzung / page last modified: 5.8.2022

Laxenburgerbahn

Neu bei DEEF Online eine Doku zur ehem.

Laxenburger Bahn Mödling – Laxenburg

Hier gehts zur ausführlichen Doku in Wort und Bild >>>

Kaiserbahnhof Laxenburg Laxenburger Bahn von Mödling
Kaiserbahnhof Laxenburg

Text / Fotos / Videos copyright DEEF / Dr. Michael Alexander Tiberius Populorum.

Sollten Sie Anregungen zu den Projekten haben oder eigene Beiträge oder Fotos präsentieren wollen, so freuen wir uns auf eine Kontaktaufnahme. Haben Sie einen Fehler entdeckt? Bitte um Info >

redaktion@dokumentationszentrum-eisenbahnforschung.org


Bericht von: Dr. Michael Alexander Tiberius Populorum, Chefredakteur Railway & Mobility Research Austria / DEEF

Erstmals Online publiziert: 3. August 2022;  Letzte Ergänzung / page last modified: 3.8.2022

leo

Ausflug zum Leo – Lokalbahn Endorf – Obing

Chiemgauer Lokalbahn Leo Lokalbahn Endorf Obing Eisenbahnstrecke Bayern Deutschland
Chiemgauer Lokalbahn Leo Lokalbahn Endorf Obing: Anreise mit der BRB / Meridian. Die Züge waren rappelvoll 🙁 Stadler Triebwagen der BRB auf Gleis 4, Leo auf Gleis 1

Offiziell heißt die heutige Nostalgiebahn Chiemgauer Lokalbahn und führt von Bad Endorf über Amerang nach Obing. Schon Tradition haben die sommerlichen Nostalgiezüge auf dieser ehemaligen Bundesbahnstrecke, die seit 2006 wieder angeboten werden.

Am letzten Sonntag im Juli 2022 machte ich wieder einmal einen Ausflug mit dem Leo. Nostalgiebahnen haben es ja nicht so einfach heutzutage, für 2 Jahre konnte wegen der hahnebüchenen Corana-Maßnahmen kaum gefahren werden, junge ehrenamtliche Mitarbeiter sind rar, die Gelder knapp und die alten Fahrzeuge und die alte Strecke werden immer älter und reparaturanfälliger. Und aktuell ist der Sprit immens teuer.

Der MAN-Schienenbus Baujahr 1962 war gut gefüllt, also zumindest die Spritkosten sollten herinnen sein.

Chiemgauer Lokalbahn Leo Lokalbahn Endorf Obing Eisenbahnstrecke Bayern Deutschland
Chiemgauer Lokalbahn: MAN Triebwagen VT 26, Baujahr 1962 mit 2x MAN Diesel je 192 PS
Chiemgauer Lokalbahn Leo Lokalbahn Endorf Obing Eisenbahnstrecke Bayern Deutschland
MAN Triebwagen VT 26 innen

Für die Wieder-Zulassung des Esslinger-Triebwagens VT 103, gebaut bei der Esslinger Maschinenfabrik 1952, benötigt der Verein Chiemgauer Lokalbahn e.V. jedoch noch Spenden. Einen Link zur Spendenmöglichkeit gibt es auf der Vereinswebseite!

Chiemgauer Lokalbahn Leo Lokalbahn Endorf Obing Eisenbahnstrecke Bayern Deutschland
Leo Lokalbahn Endorf Obing: Er soll wieder fahren so wie er es vor 2016 tat, der Esslinger Triebwagen VT 103, Baujahr 1952, 2x 145 PS

Im Weißbräu Obing war beim Grillen Hochbetrieb, das Hopf-Weißbier mundete wie immer äußerst vorzüglich! Leider soll es ab Oktober auch diese tolle bayrische Wirtschaft nicht mehr geben 🙁

Hopf Weißbier
Hopf Weißbier – das Bier aus Miesbach ist einfach herrlich 🙂

Fazit: Der Leo ist immer eine Reise wert! Und der Verein für Spenden dankbar!

Chiemgauer Lokalbahn Leo Lokalbahn Endorf Obing Eisenbahnstrecke Bayern Deutschland
Der MAN VT 26 vor der Rückfahrt im Bahnhof Obing

Links

DEEF-Doku Chiemgauer Lokalbahn Leo Endorf-Obing >>>

Webseite des Betreibers des LEO mit Spendenmöglichkeit für den Esslinger Triebwagen >>>


Text / Fotos / Videos copyright DEEF / Dr. Michael Alexander Tiberius Populorum.

Sollten Sie Anregungen zu den Projekten haben oder eigene Beiträge oder Fotos präsentieren wollen, so freuen wir uns auf eine Kontaktaufnahme. Haben Sie einen Fehler entdeckt? Bitte um Info >

redaktion@dokumentationszentrum-eisenbahnforschung.org


Bericht von: Dr. Michael Alexander Tiberius Populorum, Chefredakteur Railway & Mobility Research Austria / DEEF

Erstmals Online publiziert: 1. August 2022;  Letzte Ergänzung / page last modified: 1.8.2022