Unterstützung

DEEF Mobility & Railway Research – Unterstützung / Spenden & Sponsoring

Die Arbeiten an diesen Webseiten von DEEF mit den zahlreichen Bahnportraits, Blogs und News werden zu einem großen Teil ehrenamtlich erbracht. Damit ich dies auch weiterhin tun kann, bin ich auch auf Unterstützung durch meine gewogene Leserschaft angewiesen!

Vielen Dank schon im Voraus für Ihre/Deine Unterstützung wie folgt:

  • Durch eine zweckgebundene Spende (namentlich oder anonym) für DEEF – Eisenbahnforschung:

Sie helfen uns mit jeder Spende, auch wenn
es nur ein paar Euro sein sollten!

Bankverbindung: Volksbank Salzburg, lt. auf Dr. Michael Populorum

IBAN: AT78 4501 0304 0581 0000

Verwendungszweck: „Eisenbahnforschung“

Ihre Spende wird entweder anonym behandelt oder (je nach Wunsch) erscheint Ihr Name / Logo auf unserer Webseite oder in unseren Publikationen.

oder

Einzahlen sicher und anonym per Pay Pal oder Kreditkarte:


Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Weitere Unterstützungsmöglichkeiten:

  • Durch aktive Kommunikation mit uns (Sie haben eine Meinung zu einem Thema? Sie können über positive / negative Erfahrungen berichten? Sie sind Insider (bspw. Mitarbeiter eines EVU wie den ÖBB) und wollen uns als „Whistleblower“ bei unseren Recherchen unterstützen? >>> E-Mail
  • Durch Weiterempfehlung unserer Webseiten
  • „Liken“ auf Facebook www.facebook.com/eisenbahnforschung
  • Durch Zurverfügungstellung von (altem) Bildmaterial, alten Dokumenten etc.
  • Durch Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen
  • Durch Kauf unserer Publikationen
  • Durch Einschaltungen (Logo, Banner etc.) auf unseren Webseiten (Preise auf Anfrage)
  • Durch Inserate in unseren Publikationen  (Preis auf Anfrage)
  • Durch Übernahme der Druckkosten (Patenschaft) für eine Schrift
  • Durch Finanzierung eines Projektes (bspw. Bahnportrait eines Landes o.ä.)
  • Erbschaften: Sie leben weiter in unseren wissenschaftlichen Projekten! Eine sinnvolle Alternative zu den diversen am Markt befindlichen Organisationen! Kontaktieren Sie uns!

Scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren!

redaktion@dokumentationszentrum-eisenbahnforschung.org

Wir bedanken uns schon vorab für Ihre Unterstützung / Spende!


Bericht von: Dr. Michael Populorum, Chefredakteur DEEF; Erstmals online publiziert: 29. März 2015; Ergänzt: 13.9.2020